Wir recherchierten und verglichen Dutzende von Modellen aller Art, einschließlich gas-, kabel- und batteriebetriebener Maschinen. Wir haben die Eigenschaften, Nachteile und Vorteile der Trimmer verglichen, um festzustellen, welche für bestimmte Situationen am besten geeignet sind. Unsere Bewertungstechniken wurden von unseren Experten speziell für die Bedürfnisse durchschnittlicher Benutzer entwickelt.

Um herauszufinden, welche Modelle die besten sind, haben wir die Bedienungsanleitungen der einzelnen Produkte durchforstet, Online-Videos angesehen, Benutzerbewertungen konsultiert und Spezifikationen verglichen. Wir bewerteten Trimmer in einigen wenigen Kategorien, wobei die wichtigste Kategorie das Design war. Wir überlegten, wie viel Leistung jede Heckenschere liefert, wie schwer sie ist, wie lange sie mit einem Tank oder einer vollen Batterieladung hält, wie lang, scharf und haltbar die Klingen sind, wie viel Lärm sie macht und wie gut sie Äste und Sträucher schneidet. Weitere Überlegungen betrafen das Design des Griffs, die Haltbarkeit und die Vielseitigkeit. Bei dem Test für Benzin Heckenscheren ist uns aufgefallen das viele Modelle den gleichen Motor verbaut haben.Keiner der von uns evaluierten Trimmer hat alle Eigenschaften, nach denen wir gesucht haben, aber unser Top-Pick kam der perfekten Balance in all diesen Bereichen am nächsten.

Wie viel kosten Heckenscheren?

Heckenscheren gibt es in vielen Formen und Größen. Einige haben nur wenige Zentimeter lange Klingen, andere haben 4 Fuß lange Klingen, die an noch längeren Stangen befestigt sind, um die höchsten Äste zu erreichen. Hier ist eine Aufschlüsselung der Preise für Heckenscheren:

Elektrische Trimmer sind die gängigsten Verbrauchermodelle und kosten zwischen 20 und 180 Dollar, abhängig von der Klingenlänge und der Bauqualität. Sie haben eine unbegrenzte Schnittzeit und gute Leistung, haben aber wegen der Schnur eine begrenzte Reichweite.

Schnurlose Trimmer sind den elektrischen Trimmern sehr ähnlich, wenn auch etwas teurer, sie kosten zwischen 30 und 450 Dollar. Die besten kabellosen Trimmer kosten zwischen $200 und $300. Sie können überall hingehen und es besteht kein Risiko, dass ein Kabel versehentlich durchtrennt wird.

Gas-Trimmer kosten zwischen 160 und 650 Dollar. Dies sind die leistungsfähigsten Trimmer und haben die meiste Leistung, aber sie sind die schwersten Trimmer und benötigen aufgrund der Lautstärke des Motors oft einen starken Gehörschutz. Diese Trimmer sind ideal für professionelle Landschaftsgärtner, können aber für kleine und mittlere Höfe zu teuer und unhandlich sein.

Gas- vs. Elektro-Heckenscheren

Mit einer motorisierten Heckenschere ist das Schneiden von Hecken unendlich einfacher als mit einer Handschere. Mit der richtigen Schneidemaschine können Sie saubere, gerade Linien auf unterschiedlichem Laub, einschließlich Koniferen und Ligusterhecken und jeder Art von Strauch oder Busch erzeugen. Das richtige Modell hat alle Kraft, die Sie brauchen und ist sicher und bequem zu bedienen.

Die Art der Vegetation in Ihrem Garten und Ihr Kraftaufwand helfen Ihnen, den für Sie am besten geeigneten Trimmer zu finden. Sie können zwischen Gas- und Kabel- oder Batterie-Elektromodellen wählen. Gas-Heckenscheren haben wesentlich mehr Leistung, sind aber viel schwerer als elektrische und belasten Ihren Körper zusätzlich. Gasmodelle sind gut geeignet für große Flächen und schwere Arbeiten. Professionelle Landschaftsgärtner entscheiden sich oft für Gas, weil sie sich keine Sorgen um das Aufladen der Batterien machen müssen.

Elektrische Trimmer sind nicht nur leichter, sondern auch insgesamt einfacher zu bedienen. Ein elektrischer Trimmer bietet reichlich Leistung für die meisten Aufgaben auf dem Hof, und sie laufen leiser, sind leicht zu starten und Sie müssen sich keine Sorgen machen, die Luft und Ihre Lungen mit Abgasen zu füllen. Modelle mit Kabel sind oft preiswerter als batteriebetriebene Modelle, da Sie keine teuren Batterien kaufen müssen. Außerdem haben sie unbegrenzte Leistung, da sie an eine Steckdose angeschlossen werden, aber die Mobilität ist eingeschränkt.

Was Sie beim Kauf einer Heckenschere beachten sollten

Bei der Suche nach einer Heckenschere gibt es eine Menge zu beachten, und alle Entscheidungen können die Entscheidung schwer machen. Wenn man weiß, wonach man suchen muss, kann man die richtige Heckenschere kaufen. Hier sind einige Merkmale, die Sie im Auge behalten sollten:

Keine Stromquelle bei der Benzin Heckenschere

Um eine Heckenschere zu finden, die ein komfortables Gewicht hat, müssen Sie vielleicht nach einer mit kürzerer Klinge suchen oder ein Modell mit Kabel in Betracht ziehen, die in der Regel weniger wiegt als batteriebetriebene und Gasmaschinen.

Allerdings sollte die Wahl der Heckenschere auch von der Art der Vegetation abhängen, die Sie schneiden wollen. Für schwere Arbeiten benötigen Sie wahrscheinlich ein Gasmodell. Für leichte Arbeiten ist eine schnurgebundene oder batteriebetriebene Maschine dagegen gut geeignet.

Wenn Sie durch zähe, verholzte Äste schneiden müssen, die 3/4 Zoll oder breiter sind, ist eine Heckenschere möglicherweise nicht das richtige Werkzeug für diese Aufgabe. Stattdessen sollten Sie eine manuelle Baumsäge oder sogar eine Kettensäge in Betracht ziehen, um besonders dickstämmige Vegetation zu pflegen.

Write A Comment

Pin It